Menu

TRENDKRAFT Blog

Schutz vor rechtswidrigen Pressemitteilungen

Der Handel und die Werbung – auch in Pressemitteilungen – für verschreibungspflichtige Medikamente oder andere verbotene Substanzen wird in Deutschland strafrechtlich verfolgt. Die Urheber missbrauchen die kostenlosen Presseportale, um Ihre Meldungen im Internet zu verbreiten.

Ab sofort wird eine Blacklist (mögliche Schlagworte die auf verbotene Substanzen hinweisen) bei TRENDKRAFT angelegt, die automatisch derartige Pressemitteilungen blockiert.

Vielen Dank an dieser Stelle für den freundlichen Hinweis von PR-Gateway.