Schutz vor rechtswidrigen Pressemitteilungen

Andreas Votteler


Der Handel und die Werbung - auch in Pressemitteilungen - für verschreibungspflichtige Medikamente oder andere verbotene Substanzen wird in Deutschland strafrechtlich verfolgt. Die Urheber missbrauchen die kostenlosen Presseportale, um Ihre Meldungen im Internet zu verbreiten.


Ab sofort wird eine Blacklist (mögliche Schlagworte die auf verbotene Substanzen hinweisen) bei TRENDKRAFT angelegt, die automatisch derartige Pressemitteilungen blockiert.

Vielen Dank an dieser Stelle für den freundlichen Hinweis von PR-Gateway.


Schlagwörter:


447 Aufrufe • 66 Wörter • 448 Zeichen • kurz URL: blog.trendkraft.de/14


Neueröffnung von TRENDKRAFT

Die neue Version von TRENDKRAFT ist da!

Boilerplate oder vollständiges Pressefach ist jetzt Pflicht

Quality-Partner beim TRENDKRAFT Presseportal

Neues Update: Seriöse Präsentation der Pressemitteilungen mit neuen Funktionen

Projektentwicklung, XING, Blog und die Medienpartner

Mini-Aktualisierung

„Pressefach bearbeiten“ – Funktion deaktiviert + Medientpartner

Aus Pressefach wird Pressemappe und das Firmenporträt wird noch wichtiger

Die neue Version von TRENDKRAFT, filigraner, übersichtlicher, benutzerfreundlicher


Kommentieren