Pflichtangaben für Pressemappen

Andreas Votteler


Eine Veröffentlichung von Pressemitteilungen oder Unternehmensnachrichten ist beim Presseportal TRENDKRAFT nur mit einer vollständigen Pressemappe möglich. Dazu gehören Angaben über das Unternehmen, eine aktuelle Anschrift und natürlich den direkten Ansprechpartner genau so dazu wie optionale Social Media Kanäle.


Mit dem heutigen Update auf 5.21 werden die Pflichtangaben um zwei weitere Pflichtpunkte erweitert. Der erste Punkt ist die Position des Pressekontaktes, dieses Feld muss ausgefüllt werden z. B. Pressesprecher, Geschäftsführer-/in, Inhaber, PR Assistent, PR Abteilungsleiter etc. Der zweite Punkt ist die Branche in dem das Unternehmen aktiv ist.

Pressemappen bei Basis Mitgliedern werden zum Bearbeiten freigeschaltet, sobald die Pressemappe vervollständigt wurde, können wieder Pressemitteilungen zum Publizieren eingereicht werden. Diese Änderung betrifft selbstverständlich auch die „M+“ Mitglieder.

Bei weiteren Fragen oder Anregungen stehe ich wie immer sehr gerne zu Ihrer Verfügung.
Andreas Votteler


Schlagwörter:


722 Aufrufe • 133 Wörter • 865 Zeichen • kurz URL: blog.trendkraft.de/34


Mogeln mit den Pressemappen

Stream und Pressemappe Widget

Mini Monitoring

Das neue Dashboard

Aus Pressefach wird Pressemappe und das Firmenporträt wird noch wichtiger

Das Authorship-Markup und Mikrodaten für die Mitglieder des Presseportals

Zusammenfassung: Änderungen im Juli

Die neue Version von TRENDKRAFT, filigraner, übersichtlicher, benutzerfreundlicher

Usability für Mitglieder, M+ Mitglieder und Besucher

Mini-Monitoring Erweiterung, PDF-Export Gadget


Kommentieren