Mogeln mit den Pressemappen

Andreas Votteler


Schnell spricht es sich rum, dass bei TRENDKRAFT jedes Unternehmen eine eigene Pressemappe mit vielen Details und Firmenvorstellung anlegen kann. Einige "pfiffige" Unternehmen haben in letzter Zeit daraus eine Art Volkssport entwickelt.


Verlockend ist natürlich eine Online-Visitenkarte und Unternehmensvorstellung, mit Logo und Kontaktdaten und natürlich einem Link auf die eigene Webseite auf einem renommierten Presseportal.

Es nützt jedoch absolut nichts, wenn die Pressemappe zwar angelegt wird, vervollständigt wird und doch nicht mehr zum Nutzen kommt. Es werden keine Pressemitteilungen publiziert und sonst wird mit dem angelegten Profil / Pressemappe nichts angestellt.

Ich muss dazu sagen, dass dieses Vorgehen nicht im Sinne des Erfinders ist. Eine Pressemappe ist dazu da über das Unternehmen zu informieren oder weitere Details zu liefern - wenn eine Pressemitteilung publiziert wurde.

TRENDKRAFT ist kein Firmenverzeichnis, sondern ein aktives Kommunikationsinstrument für Unternehmen die einen derartigen und kostenfreien Dienst zu schätzen wissen.

Aus dem gegebenem Anlass werden einige Gegenmaßnahmen eingeleitet. Das gesamte Profil / Pressemappe wird von der Indexierung von Suchmaschinen ausgeschlossen, wenn:

1. keine einzige Pressemitteilung veröffentlicht wurde
2. die Pressemappe unvollständig ist
3. Pressemitteilungen veröffentlicht wurden, jedoch die Pressemappe unvollständig ist

Mit TRENDKRAFT wird ein transparenter Dienst angeboten, Mitglieder, die gerne Verstecken spielen möchten oder den Dienst einfach ausnutzen, sind unerwünscht. Entschuldigung das ich das so sagen muss, aber es musste einfach raus.

Unternehmen oder Besucher / Leser finden dieses Projekt genau aus dem Grund so attraktiv. Es können aktuelle Informationen abgerufen werden mit einem direkten Draht und Feedback zum jeweiligen Unternehmen.

Bei weiteren Fragen oder Anregungen stehe ich wie immer sehr gerne zu Ihrer Verfügung.
Andreas Votteler


Schlagwörter:


741 Aufrufe • 256 Wörter • 1.645 Zeichen • kurz URL: blog.trendkraft.de/33


Pflichtangaben für Pressemappen

Stream und Pressemappe Widget

Mini Monitoring

Das neue Dashboard

Aus Pressefach wird Pressemappe und das Firmenporträt wird noch wichtiger

Das Authorship-Markup und Mikrodaten für die Mitglieder des Presseportals

Zusammenfassung: Änderungen im Juli

Die neue Version von TRENDKRAFT, filigraner, übersichtlicher, benutzerfreundlicher

Usability für Mitglieder, M+ Mitglieder und Besucher

Mini-Monitoring Erweiterung, PDF-Export Gadget


Kommentieren