Die neue Version von TRENDKRAFT, filigraner, übersichtlicher, benutzerfreundlicher

Andreas Votteler


Celle, 27.03.2012 – heute möchte ich Ihnen die „druck“-frische Version von TRENDKRAFT präsentieren. Das auffälligste ist wohl das komplett überarbeitete Design des Presseportals, welches sich nun noch intuitiver Nutzen lässt. Es wurde weiterhin an der Übersicht und Benutzerfreundlichkeit geschraubt, so das die Präsentation der Pressemitteilungen noch klarer ist, ohne vom Wesentlichen abzulenken. Auch die Pressemappen wurden zum Teil überarbeitet, die Kontaktdaten sind sofort sichtbar und übersichtlich in der Sidebar angeordnet.


Neben dem zeitgemäßem, frischen und freundlichen Erscheinen wurden einige praktische Funktionen hinzugefügt. Die erste und wohl auffälligste Funktion ist der QR-Code in jeder Pressemitteilung und Pressemappe. Doch was ist ein QR-Code? QR-Code steht für Quick-Response Code, es ist ein zwei dimensionaler Barcode in dem unterschiedliche Informationen „gespeichert“ werden können. Es können einfache Texte, Links zu Internetseiten, Trackingcodes, Seriennummern oder Adressdaten beinhalten. Bei TRENDKRAFT werden in einem QR-Code zwei Angaben abgespeichert, die URL und der Titel einer Pressemitteilung oder die direkte URL zu Ihrer Pressemappe.

Der QR-Code ist für ein Presseportal mehr als praktisch. Nehmen wir mal an, ein Besucher hat Ihre Pressemitteilung ausgedruckt, diese Meldung beinhaltet einen QR-Code. Er reicht sie weiter, an seinen Abteilungsleiter, Journalist, Redakteur etc. Der Empfänger kann nun problemlos mit einem mobilen Gerät wie einem Smartphone oder Tablett den Code einlesen und wird sofort zu Ihrer Pressemitteilung bei TRENDKRAFT weitergeleitet oder ruft diese direkt auf dem mobilen Gerät auf. Dabei entfällt das lästige Abtippen der langen URL einer Pressemitteilung.

Die Einsatzzwecke für den QR-Code sind nahezu unerschöpflich, ob in der Zeitung die direkt auf Ihre Pressemitteilung verlinkt, auf der Visitenkarte, in einer E-Mail, als Werbung oder Information für Verbraucher. Grenzen sind keine gesetzt, probieren Sie es am bestens gleich selbst aus. Weiterführende Informationen finden Sie unter dieser URL auf Wikipedia: de.wikipedia.org/wiki/QR-Code

Des Weiteren wurde die „Social Media“-Leiste um drei Punkte erweitert. Ihre veröffentlichte Pressemeldung kann neben dem Kommunizieren auf Twitter, Facebook oder XING nun auch auf Google+ geteilt werden. Eine Empfehlung per E-Mail kann auf einem direkten Wege erfolgen, so öffnet sich ein weiterer Kommunikationskanal für Ihre Meldung. Ab sofort können Meldungen durch einen Klick ausgedruckt werden. Natürlich beinhaltet jeder Ausdruck einen QR-Code, der weiter gereicht werden kann oder für späteres Aufrufen mit einem Smartphone abgespeichert wird.

Ein weiterer Pluspunkt, der erwähnt werden darf. In der neuen Version werden die Links und E-Mail-Adressen nun automatisch umgewandelt, sodass diese direkt angeklickt werden können. Somit entfällt das lästige setzen eines < a >-Tags in jeder Pressemitteilung.

Neu ist auch die brandheiße „M+“-Mitgliedschaft. Diese beinhaltet eine Reihe praktischer Funktionen für alle die Pressemitteilungen über TRENDKRAFT kommunizieren. Jedes „M+“-Mitglied erhält eine absolut werbefreie Pressemappe, alle veröffentlichen Pressemitteilungen werden selbstverständlich auch werbefrei angezeigt. Es winken auch sehr saftige Rabatte auf alle Serviceleistungen, die bei TRENDKRAFT angeboten werden in der Höhe von 15 %. Oder sogar bis zu 35 % bei einer Sponsoringbuchung von mindestens 6 Monaten. Zukünftige Funktionen sind natürlich für jedes „M+“-Mitglied inklusive. Anbei ein Beispiel einer „M+“ Pressemitteilung und Pressemappe.

Aber nicht nur deshalb, sollten Sie es sich überlegen eine „M+“-Mitgliedschaft zu buchen. Bedenken Sie dabei, dass die Einnahmen auch direkt in die Weiterentwicklung des Presseportals einfliesen. Somit unterstützen Sie direkt und ohne Umwege das Wachsen und Überleben von diesem Projekt und steigern somit gleich die Reichweite von Ihren Pressemitteilungen. Die auch ohne Bedenken auf TRENDKRAFT Ihren Geschäftspartnern oder Kunden präsentiert werden können, ohne Ablenkung von dem Wesentlichen.

An dieser Stelle wünsche ich Ihnen weiterhin eine erfolgreiche und problemlose Kommunikation auf TRENDKRAFT.

Ihr Ansprechpartner
Andreas Votteler


Schlagwörter:


197 Aufrufe • 594 Wörter • 3.690 Zeichen • Links 2 • kurz URL: blog.trendkraft.de/17


Zusammenfassung: Änderungen im Juli

Nicht nur die DIN5008

Die Minimalisierung und Sterilisierung des Flatdesigns

Jetzt noch informativer und attraktiver, wir in Farbe

Unsere Performance für schnelleres Internet

TOP25 Rangliste, der neue Servicebereich und das Blog Design

Stream und Pressemappe Widget

Pflichtangaben für Pressemappen

Mogeln mit den Pressemappen

Usability für Mitglieder, M+ Mitglieder und Besucher


Kommentieren